Katholische Kirchengemeinde “Zum Guten Hirten”
Stuttgart - Stammheim

Buon Pastore

DIE ITALIENISCHE GEMEINDE ZUM GUTEN HIRTEN
LA COMUNITÀ ITALIANA BUON PASTORE

Die Diozöse Rottenbug-Stuttgart hat im Zuge der pastoralen Restrukturierung auch die Gläubigen anderer Muttersprachen einbezogen. Die katholischen Missionen haben somit eine starke Veränderung erlebt.
Stuttgarts italienische katholische Mission, mit Sitz sowie Büros in der Mörikestraße 5, im südlichen Stadtteil ist somit in 4 Gemeinden aufgeteilt worden. Allerdings ist jede einzelne Gemeinde einer pastoralen Einheit der Stadt zugehörig. Gleichzeitig ist aber das Ziel, den pastoralen Dienst in einem größeren Gebiet zu gewährleisten, das einem der 4 alten Dekanate der Stadt entspricht.

Die italienische katholische Gemeinde „Buon Pastore“ ist am 01.02.2006 anlässlich des bischöflichen Dekrets errichtet worden und ist Teil der pastoralen Einheit 7 „Zuffenhausen-Stammheim“, die, zusätzlich zu unserer, auch die Pfarrgemeinden Zum Guten Hirten sowie St. Antonius mit einschließt. Der Sitz befindet sich neben dem Pfarramt Zum Guten Hirten in der Melchiorstraße 20 Stammheim.

Dieser italienischen katholischen Gemeinde gehören ebenfalls die Gläubigen mit italienischer Muttersprache an, die im ehemaligen Dekanat Stuttgart-Nord ihren Wohnsitz haben, und zwar mit folgenden Postleitzahlen: 70435 Zuffenhausen, 70437 Freiberg / Rot, 70439 Stammheim, 70469 Feuerbach, 70499 Giebel / Weilimdorf, 70378 Mönchfeld.
Dennoch ist unsere Gemeinde offen auch für diejenigen, die in Ditzingen, Gerlingen, Hischlanden, Korntal-Münchingen, Markgrönigen, Kornwestheim wohnhaft sind…
Die italienische katholische Gemeinde zum Guten Hirten besteht insgesamt aus ca. 2500 Italienern: Die meisten davon arbeiten in der Großindustrie, haben ihren Wohnsitz in Deutschland durchschnittlich seit über 30 Jahren und generell ziemlich integriert in die deutsche Gesellschaft trotz ihrer eigenen Kultur und Religion. Allerdings ist eines der größten auftretenden Probleme die Arbeitslosigkeit sowie die Bildung.
Mittelpunkt der gesamten pastoralen Aktivität ist die Liturgie sowie die Sakramente.

  • Heilige Messe an Feiertagen: Sie wird jeden Sonntag und an Feiertagen in italienischer Sprache um 11:00 Uhr in der Kirche Zum Guten Hirten gefeiert.
  • Heilige Messe unter der Woche: Manchmal wird sie dienstags um 19:00 Uhr gefeiert, insbesondere in Gedenken an die Verstorbenen.
  • Rosenkranzgebet: jeden Dienstag um 19:00 Uhr in der Kirche.
  • Taufen: Jeden 3. Samstag des Monats findet die Feier statt, während die Vorbereitung in der Familie und jeden 2. Freitag um 19:00 Uhr im Pfarrerzentrum.
  • Erste Kommunion: Die Vorbereitung und die Feier werden in Absprache mit der pastoralen Einheit 7 “Zuffenhausen – Stammheim” durchgeführt.
  • Firmungen für Jugendliche und für junge Menschen/Erwachsene: Die Vorbereitung findet im Pfarrerzentrum statt, während die Verwaltung des Sakraments wird zusammen mit den anderen italienischen Gemeinden Stuttgarts durchgeführt.
  • Die wichtigsten Leistungen für die pastorale Gemeinde zum Guten Hirten
    Die Sicherstellung der Leistungen wird durch 2 Betreuer, den Scalibrini-Missionar Daniele Sartori und durch die Schwester des Göttlichen Willens Maria Lorenza Perissinotto gewährleistet.Dank des Missionars ist die Gemeinde bei den Treffen vom pastoralen Team anwesend, und zwar jeden Freitag der pastoralen Einheit 7 “Zuffenhausen-Stammheim”. Sowohl Pfarrer Daniele als auch Schwester Maria Lorenza stehen für Gespräche in den Büroöffnungszeiten dienstags, mittwochs und freitags aber auch nach Terminvereinbarung zur Verfügung.
    Im Zuge der Restrukturierung wurde am Sonntag, den 13. November 2005 auch ein pastorales Gremium gewählt, das zusammen mit dem Pfarrer sowie der Schwester arbeitet. Das Gremium besteht aus 12 Mitgliedern, die von der Gemeinde gewählt wurden, und hat als 2. Präsidenten Herrn Bruno Olivieri.
    Das pastorale Gremium hat einige Kommissionen zusammengestellt:

  • Die liturgische Kommission zuständig für die Lektüren und Kirchengesänge während der liturgischen Feiern; der Sonntagsdienst mit den Messdienern, die sich jeden Samstag treffen.
  • Feierkommission, die Treffen und Feiern für die Gemeinde organisiert und sich um die Beziehungen mit der deutschen Gemeinde kümmert.
  • Kommission für die Diakonie, die die Beziehungen mit der italienischen Missionarsgruppe der Stadt aufrechterhält und in der dafür vorgesehenen Zeit aktiv ist.
  • In der letzten Zeit wird ebenfalls ein Büro für die Abwicklung der Papiere bezüglich der Themen Rente und Soziales geführt.
  • Die Gemeinde wird durch das Blatt Info Stuttgart wöchentlich auf dem Laufenden gehalten, das aus einer Seite mit Neuigkeiten und wichtigen Adressen besteht.
    Die Gemeinde nimmt auch an anderen Aktivitäten von anderen italienischen Gemeinden der Stadt teil, wie z.B. dem Kurs der biblischen Bildung. Letzterer findet alle 2 Wochen statt, und zwar mittwochs um 19:30 Uhr in der Sankt Martins Kirche. Die Prozession der lebenden Passion am Karfreitag, die vor über 30 Jahren begonnen hat, ist eines der wichtigsten Ereignisse der italienischen Gemeinde Stuttgarts: Sie findet in Bad Cannstatt mit der Teilnahme vieler italienischer und deutscher Gläubiger statt. Diese Veranstaltung ist möglich dank der Zusammenarbeit der über 100 Freiwilligen von sämtlichen italienischen Gemeinden der Stadt, die sich auf dieses Ereignis während der Fastenzeitphase vorbereiten.

    LA COMUNITÀ ITALIANA BUON PASTORE
    La diocesi di Rottenburg-Stuttgart, nel quadro della sua ristrutturazione pastorale, ha avuto un’attenzione anche ai credenti di altra madrelingua. le Missioni cattoliche hanno subito una profonda trasformazione.
    La Missione cattolica italiana di Stoccarda, con sede ed uffici operativi nella Mörikestraße 5, nella parte sud della città è stata suddivisa in 4 comunità, ognuna delle quali agganciate ad una unità pastorale della città, ma con l’impegno di assicurare contemporaneamente il servizio pastorale in una zona più vasta corrispondente praticamente ad uno dei 4 vecchi decanati della città.

    La cominità cattolica italiana del Buon Pastore è stata istituita con decreto vescovile il 01.02.2006 ed è inserita nell’ Unità pastorale 7 „Zuffenhausen - Stammheim” che comprendente, oltre alla nostra, le parrocchie di Zum Guten Hirten, St. Antonius. Ha la suua sede presso la parrocchia Zum Guten Hirten, nella Melchiorstr. 20 a Stammheim. Di questa comunità cattolica italiana fanno parte anche i fedeli di lingua italiana residenti nell’ex decanato di Stuttgart-Nord e precisamente nelle zone con i seguenti codici postali: 70435 Zuffenhausen, 70437 Freiberg / Rot, 70439 Stammheim, 70469 Feuerbach, 70499 Giebel / Weilimdorf, 70378 Mönchfeld. Ma la nostra Comunità accoglie anche chi abita a: Ditzingen, Gerlingen, Hirschlanden, Korntal-Münchingen, Markgöningen, Kornwestheim...

    Complessivamente la comunità cattolica italiana del Buon Pastore è composta da circa 2.500 italiani, la maggior parte dei quali lavora nella grande industria, risiede in Germania in media da oltre 30 anni e risulta in generale abbastanza integrata nella società tedesca, pur conservando le proprie tradizioni culturali e religiose.
    Tra i principali problemi che emergono va ricordato la disoccupazione e la scolarizzazione dei figli.
    Centro di tutta l’attività pastorale è la liturgia e i sacramenti.

  • S. Messa festiva : viene celebrate in lingua italiana ogni domenica e nei giorni festivi, alle ore 11:00, nella Chiesa Zum Guten Hirten
  • S. Messa infrasettimanale: qualche volta viene celebrata al martedì, alle ore 19:00, particolarmente in suffragio dei defunti.
  • S.Rosario: ogni martedì alle ore 19:00 recitato nella chiesa.
  • Battesimi: ogni 3° sabato del mese avviene la celebrazione, mentre la preparazione viene fatta in famiglia e ogni 2° venerdì alle ore 19:00 nel centro parrocchiale.
  • Prima Comunione: la preparazione e la celebrazione vengono fatte in accordo con l‘Unità pastorale 7 „Zuffenhausen - Stammheim”.
  • Cresime per adolescenti e per giovani/adulti: la preparazione ha luogo al Centro parrocchiale, mentre l’amministrazione del sacramento viene fatta assieme alle altre comunità italiane di Stoccarda.
  • I servizi principali per la comunitá pastorale del Buon Pastore
    La cura pastorale è assicurata principalmente da 2 operatori pastorali a tempo pieno, il missionario scalabriniano p. Daniele Sartori, e una Suora della Divina Volontà Sr. Maria Lorenza Perissinotto.
    Attraverso il missionario la Comunità è presente agli incontri del team pastorale, ogni venerdì dell’Unità pastorale 7 „Zuffenhausen - Stammheim”.
    p. Daniele e Sr. Maria Lorenza sono disponibili per colloqui in orari di ufficio al martedì, mercoledì e venerdì, ma su appuntamento anche in altri momenti.
    Nella ristrutturazione domenica 13 novembre 2005 è stato eletto anche un Consiglio pastorale che collabora con il Parroco e la Suora. Il Consiglio composto da 12 membri, eletti con votazione dalla comunità, di cui è secondo presidente Bruno Olivieri .

    Il Consiglio Pastorale ha compost delle Commissioni:

  • Commissione liturgica, che assicura le letture ed i canti nelle celebrazioni liturgiche; il servizio domenicale con i Chierichetti che si incontrano ogni ogni a sabato.
  • Commissione feste, che organizza incontri e feste per la comunità e cura le relazioni con la comunità tedesca
  • Commissione per la diaconia che tiene le relazioni con il Gruppo Missionario italiano della Città e diventa attiva nei tempi previsti.
  • Ultimamente viene gestito anche un ufficio per il disbrigo di pratiche pensionistiche e sociali.
  • La Comunità viene informata settimanalemente con l’Info Stoccarda che é una pagina di notizie e indirizzi utili per tutti
    La Comunità è presente anche in attività di altre Comunità italiane della città come per esempio: Corso di formazione biblica: ha luogo ogni 15 giorni, di mercoledì, alle ore 19.30 a S.Martino. Nella Processione della Passione Vivente del Venerdì Santo, iniziata oltre 30 anni fa è uno degli avvenimenti più importanti delle comunità italiana di Stoccarda e si svolge in Bad Canstatt con la partecipazione di moltissimi fedeli, italiani e tedeschi. La manifestazione è possibbile grazie alla collaborazione di oltre un centinaio di volontari di tutte le Comunità Italiane della città che si preparano all'evento durante il periodo di Quaresima.

    zurück

    Impressum

    Kontakt